Günther Koppauer trifft Ole Einar Bjørndalen
Geschrieben von admin am 23.11.2008 13:52
"Ein Tag ohne Training ist ein verlorener Tag"


Der 1. Vorstand des TSV Rapid Vilsheim Günther Koppauer hatte in seinem Südtirol-Urlaub das große Glück, in seinem Hotel den "Welt-Spitzen-Sportler" im Biathlon, Ole Einar Bjørndalen zu treffen und ein längeres Gespräch mit ihm zu führen. Er war schon immer ein Fan von dem sympathischen Sportsmann und ist nun nach dem Gespräch regelrecht begeistert.
Es war ihm eine Ehre, so einen netten, freundlichen, fairen und sympathischen und überaus erfolgreichen Sportsmann zu treffen.
In dem Gespräch teilte Ole Einar mit, dass er seit 15 Jahren täglich trainiert, nur alle 4 Jahre nach den Olympischen Spielen gönnt er sich eine Woche Urlaub. Er trainiert alleine oder mit dem norwegischen Team, hat einen persönlichen Konditionstrainer und einen Schießtrainer.
Zum Abschluß des Gespräches wünschte Ole Einar Bjørndalen dem Vorstand und dem TSV Rapid Vilsheim "viele Glück und alles Gute für die Zukunft".